Fulltone Robin Trower Overdrive Pedal gebraucht

Normaler Preis €150,00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Robin Trower, vielen besser bekannt als Ex-Gitarrist der Band Procol Harum, entwarf in Zusammenarbeit mit Fulltone ein Signaure Overdrive Pedal, das minimalistisch daherkommt aber für großen Sound sorgt. Dieser lehnt sich deutlich an den legendären Tube Screamer Sound der siebziger und achtziger Jahre an. Heißt, harmonische Verzerrung mit sprudelnden Mitten und hervorragenden Dynamikeigenschaften. Der Fulltone Robin Trower Overdrive fährt das Signal sanft in die Sättigung und nuanciert den Ton so gekonnt, dass auch der Einsatz als Booster, um einen Röhrenamp in die Sättigung zu fahren, problemlos möglich ist. Dabei erhält das Signal deutlich Fülle und Wärme.

Die Firma Fulltone ist bekannt dafür, klassische Schaltungen zu verbessern und sie unter höchsten Fertigungsstandards in ein nahezu unkaputtbares Gehäuse zu pflanzen. Wie jedes Fulltone Pedal ist auch der Robin Trower Overdrive ein treuer Wegbegleiter auf der Bühne und im Studio, denn dank True Bypass wird der Grundsound im ausgeschalteten Zustand nicht von diesem Overdrive-Pedal beeinflusst.

Die Firma Fulltone Seit 1991 vertreibt und entwickelt der erfolgreiche Blues-Gitarrist Michael Fuller Effektpedale unter dem Name Fulltone. Der Anspruch war von Anfang an, den typischen warmen Vintage-Ton mit großem Dynamikumfang in ultra-stabile Gehäuse zu pressen. Fulltone Pedale werden in der Fachpresse regelmäßig mit Lob überhäuft – kein Wunder, denn sie Fulltone Effekte garantieren eine hochwertige Verarbeitung und viel Spielfreude zu einem fairen Preis.